Schlagwort-Archive: Raubzeug

Einteilung der jagbaren Tierarten

Wildtieren,die dem Bundesjagdgesetz unterliegen, werden unterschieden in:

  • ganzjährig geschont , z.B. Fischotter Kolkrabe, Graureiher
  • zeitweilig geschontes Wild z.B. Hase, Rotwild, Tauben
  • und in Wild ohne Schonzeit, d.h. ganzjährig bejagbar außerhalb der gesetzlichen Brut- und Setzzeit, z.B. Fuchs, Dachs, Kaninchen, Schwarzwild

Einteilung der jagbaren Tierarten weiterlesen

Prüfungsfach: Führen von Jagdhund, Fanggeräte…

Unter der Abkürzung VGP versteht der Jäger die…, Was bezeichnet man als Reizjagd? Benennen Sie beim Hund folgende Körperteile in der Weidmannssprache…, Welche Fallen dürfen ausschließlich verwendet werden?

Viele Fragen und viel Antworten. Testen Sie ihr Wissen bei „Führen von Jagdhund, Jagdbetrieb, Fanggeräte und deren Einsatz“ Prüfungsfach: Führen von Jagdhund, Fanggeräte… weiterlesen

Hoch- und Niederwild

Boviden und Cerviden

Boviden sind Hornträger, die Trophäe wird nicht abgeworfen.
Bei Cerviden (Geweihträger) wird die Trophäe jährlich abgeworfen z.B. beim Rot-, Dam– und Rehwild.

Hoch- und Niederwild

Hochwild ist alles Schalenwild, außer Rehe, ferner Auerwild, See- und Steinadler. Niederwild sind Rehwild, Hasen, Kaninchen, Fasan, Taube, Rebhuhn und Federwild.

Hoch- und Niederwild weiterlesen