Schlagwort-Archive: Haarwild

Die wichtigsten Weidmännischen Ausdrücke beim Damwild

Damwildkalb – weibliches Damwild im ersten Lebensjahr
Damhirschkalb – männliches Damwild im ersten Lebensjahr
Damschmaltier – weibliches Damwild im zweiten Lebensjahr
Damtier – weibliches Stück
Damhirsch – männliches Stück Die wichtigsten Weidmännischen Ausdrücke beim Damwild weiterlesen

Gamswild – Ansprechmerkmale im Winterhaar

Gamswild ansprechen ist selbst für den erfahrenen Bergjäger keine leichte Sache. Erfahrung gepaart mit treffsicherem Gespür gehört dazu. Um dem Unerfahrenen im Ansprechen des Gamswildes eine Hilfe in die Hand zu geben, haben wir die charakteristische Altersmerkmale einzelner Altersstufen von Gamswild im Winterhaar dargestellt. Gamswild – Ansprechmerkmale im Winterhaar weiterlesen

Die wichtigsten Weidmännischen Ausdrücke beim Rotwild

Alstrich – dunkler Strich entlang des Rückgrats
Abwurf – abgeworfene Geweihstange
Afterklauen – Geäfter
Alttier – weibliches Stück Rotwild nach dem ersten Setzen
Annehmen – an einer Futterstelle angebotenes Futter aufnehmen; Die wichtigsten Weidmännischen Ausdrücke beim Rotwild weiterlesen

Wildtierkunde

Im Jagdrecht wird das Wild in Haarwild (Säugetiere) und Federwild (Vögel) unterschieden. Das Schalenwild (Paarhufer) umfasst die dem Jagdrecht unterliegenden Paarhufer, diese werden unterteilt in Geweihträger, Hornträger und Schwarzwild. Geweihträger sind Rotwild, Sikawild, Damwild, Rehwild und Elchwild. Hornträger sind Wisent, Muffelwild, Gamswild und Steinwild. Wildtierkunde weiterlesen