Schlagwort-Archive: Damwild

Die wichtigsten Weidmännischen Ausdrücke beim Damwild

Damwildkalb – weibliches Damwild im ersten Lebensjahr
Damhirschkalb – männliches Damwild im ersten Lebensjahr
Damschmaltier – weibliches Damwild im zweiten Lebensjahr
Damtier – weibliches Stück
Damhirsch – männliches Stück Die wichtigsten Weidmännischen Ausdrücke beim Damwild weiterlesen

Damwild ansprechen – Schwerpunkt Damhirsche

Damwild ansprechen

Die Grundaussagen heutiger Bewirtschaftungs- bzw. Hegerichtlinien beim Schalenwild heißt altersklassengerechter Abschuss. Bei Damwild setzt das sichere Ansprechen der Altersklassen bei männlichen wie beim weiblichen Wild voraus. Das bedeutet, die wenigen verlässlichen Altersmerkmale der einzelnen Altersklassen müssen dem Damwildjäger nicht nur bekannt sein, er muss sie beim Anblick von Wild auch anwenden können – dazu gehört scharfes Beobachten und viel Erfahrung.

Damhirsche

Das Ansprechen der Damhirsche Damwild ansprechen – Schwerpunkt Damhirsche weiterlesen

Was der Damwildjäger wissen sollte – Bevor es ans Jagen geht

Wer nur gelegentlich auf Damwild jagt, zum Ansitz auf Kahlwild,  junge Hirsche oder gar auf den Brunftschaufler eingeladen wird, sollte nicht nur dem zu erwartenden Jagderlebnis entgegenfiebern – sich eine Verbundenheit zum Wild schaffen, gehört dazu, bevor es ans Jagen geht.

Sehr unterschiedlich sind die jagdlichen Zielsetzungen beim Damwild, je nach Wildbestand und Struktur des Reviers. Der Feldjäger, in dessen Revier sporadisch Damwild als Wechselwild auftaucht, denkt an den interessanten Abschusshirsch im Was der Damwildjäger wissen sollte – Bevor es ans Jagen geht weiterlesen

Wasserengpass – gezielte Hege bei Wassermangel

Die meisten Wildtierarten haben gegenüber Wassermangel eine außerordentlich geringe Toleranz. Während der Sommerperiode kann es besonders in Gebieten mit intensivem Ackerbau zu größeren Engpässen in der Wasserversorgung kommen. Hier sind gezielte Hegemaßnahmen durch den Jäger unerlässlich.

Leben ist ohne Wasser nicht möglich Verliert der Organismus der meisten Tiere nur etwa mehr als ein Zehntel seines normalen Wassergehaltes, so bedeutet das für sie in der Regel den Tod. Wasserengpass – gezielte Hege bei Wassermangel weiterlesen

Sommerjagd auf Damwild nicht ohne Tücken

Bereits ab 1. Juli kann Damwild nach der Bundesjagdzeiten- Verordnung erlegt werden, Schmalspießer und Schmaltiere sind frei. Ende Mai setzen die ersten Damtiere. Und das genau ist der Grund, weshalb die Jagd auf Schmaltiere zu dieser Zeit problematisch ist und einige Bundesländer sie erst später gestatten. ob überhaupt so früh weibliches Wild bejagt werden sollte, hängt von den lokalen Gegebenheiten ab. Sommerjagd auf Damwild nicht ohne Tücken weiterlesen