Alle Beiträge von FaszinationJagd

Das Geweih

Ab dem vierten Lebensmonat beginnt die Rosenstockbildung. Die erste Trophäe ist im September des zweiten Lebensjahres fertig. Kopf bedeutet die Altersbezeichnung bei Rot, Dam- und Sikawild.

Wie zählt man die Enden?

Man zählt die Seite mit den meisten Enden und nimmt sie x2. Wenn eine Seite weniger Enden hat, so setzt man das Wort ungerade davor. Enden werden ab einer Länge von 3cm gezählt. Das Geweih weiterlesen

Fortbewegung des Wildes nennt man…

  • Fährte ist ein Fußfolge des Schalenwildes
  • Spur ist die Fußfolge von Raubwild (Hasen, Kaninchen…)
  • Geläuf ist die Fußfolge von Federwild
  • Trittsiegel ist der Einzelabdruck eines Fußes, egal welcher Wildart
  • Wechsel sind das Wegesystem des Schalenwildes
  • Pass ist das Wegesystem des Raub, Hasen und  Kaninchen

Fortbewegung des Wildes nennt man… weiterlesen

Hoch- und Niederwild

Boviden und Cerviden

Boviden sind Hornträger, die Trophäe wird nicht abgeworfen.
Bei Cerviden (Geweihträger) wird die Trophäe jährlich abgeworfen z.B. beim Rot-, Dam– und Rehwild.

Hoch- und Niederwild

Hochwild ist alles Schalenwild, außer Rehe, ferner Auerwild, See- und Steinadler. Niederwild sind Rehwild, Hasen, Kaninchen, Fasan, Taube, Rebhuhn und Federwild.

Hoch- und Niederwild weiterlesen

Rotwild

Rothirsch

Rotwild
Rotwild

ist das männliche Stück, er wiegt zwischen 100 und 150 Kilo. Wildgewichte werden immer aufgebrochen, ohne Innereien und  männlich Stücken zusätzlich noch ohne Haupt bestimmt.

  • Altier ist das Muttertier mit einem Kalb. Es wiegt 70-90 Kilo
  • Schmal- oder Rotspießer sind männliche Stücke im zweiten Lebensjahr
  • Schmaltiere sind weibliche Stücke zweiten Lebensjahr, die noch kein Kalb tragen
  • Hirschkalb ist der männlichen Nachwuchs im ersten Lebensjahr
  • Wildkalb ist der weiblichen Nachwuchs im ersten Lebensjahr
  • Kalwild ist alles weibliche Rotwild und auch männliche Kälber Rotwild weiterlesen

Jagdmesser Testbericht – Puma vs. Böker

Zu den Abfangjagdmessern gehören unter anderem das Puma IP Grizzly Stag Jagdmesser oder von Böker, dass Jahresmesser Magnum Collection 2012. Beide Messer sind feststehende Messer, das bedeutet ihre Klinge ist mit dem Griff fest verbunden.

Puma IP Grizzly stag Jagdmesser

Sie verfügen über eine 440 A und 440 C Klinge. diese Bezeichnungen kommen aus der amerikanischen AISI-Norm. Hier unterscheidet man den Anteil des Kohlenstoffes in Prozent. Je höher der Anteil, desto härter wird die Klinge. 440 A weißt somit einen Anteil von 0,7 Prozent auf Jagdmesser Testbericht – Puma vs. Böker weiterlesen